Körperpsychotherapie

Körperpsychotherapie

Körperpsychotherapie ergänzt die rein sprachliche Psychotherapie mit ihrem tiefen Verständnis der Körper-Seelischen Verbindung. Die Neurobiologie zeigt auf, dass es keine Gedanken ohne Gefühle oder ohne Körperempfindung geben kann. Gerade Konflikte der frühen und frühesten Lebenszeit zeichnen sich häufig durch Sprachlosigkeit aus – ein Phänomen, das auch bei traumatisierten Menschen auftritt. Körperpsychotherapie kann hier Übersetzungsarbeit anbieten. Aus der Empfindungs- und Gefühlssphäre kann Stück für Stück der Konflikt identifiziert und das Trauma erkannt und benannt werden. Dies ist die Voraussetzung für eine Konfliktlösung und eine Integration des Traumas.

Biosynthese

Körperpsychotherapie ist der Oberbegriff für zahlreichen Schulen, die sich seit Freuds Zeiten entwickelt haben. Biosynthese ist das Verfahren, das vielleicht am tiefsten in die körper-seelischen Zusammenhänge vorgedrungen ist. Dieser Zugang umfasst den gesamten Lebenshorizont eines Menschen. Sie kennt zahlreiche Möglichkeiten einer heilsamen Veränderung. mehr

Realming

Realming ist ein Verfahren, das ich selbst entwickelt habe. Realming nutzt das ganze körperlich-seelisch-geistige Spektrum, um schwierigen Fragen auf die Spur zu kommen. Realming bringt Übersicht in die Themen seiner Nutzer*innen. mehr